HBO kündigt Doku über Dr.Dre an // News

0
673

»Nie ohne mein Team« ist eine Straßen- wie Brudiregel, die nicht erst mit Plastik-Palmen in der heutigen Welt aufgestellt wurde. Auch wenn sich Dr. Dres Ansichten zum Thema Loyalität mit Hinblick auf den Verlauf der N.W.A.-Geschichte beispielsweise sicherlich diskutieren lassen, einer Person hat er stets die Treue gehalten: seinem Geschäftspartner Jimmy Iovine, dem Inhaber von Interscope Records und Mitbegründer von Beats Electronics.

Wie der Doktor gestern über seinen Instagram-Account per Teaser-Video mitteilte, hat der Pay-TV-Riese HBO nun dieses langjährige wie lukrative Geschäftsverhältnis in einer vierteiligen Doku-Reihe zusammengefasst. Neben den zwei Protagonisten selbst, traf sich Regiesseur Allen Hughes (den Cineasten für seine Filme »Menace II Society« und »From Hell« auf dem äh, Schirm haben dürften) mit unter anderem Eminem, Kendrick Lamar, Ice Cube, Nas, Snoop Dogg und sogar Nine-Inch-Nails-Frontmann Trent Reznor oder Bruce Springsteen. »The Defiant Ones« wird nach dreijährigen Dreharbeiten zwischen dem 9. und 12.Juli 2017 ausgestrahlt (»The Next Episode«-Witze bitte hier einfügen). Inwiefern und ob es eine deutschsprachige Fassung und Premiere geben wird, ist nicht bekanntgegeben worden.

Thursday @DefiantOnes

Ein Beitrag geteilt von Dr. Dre (@drdre) am