LUX – Luchse (prod. Tom Doolie) // JUICE Premiere

1
680

1998, Hamburg: Deutschrap ist plötzlich um die Erkenntnis reicher, dass Füchse gar keine Rudeltiere sind. Die Beginner und der junge Samy Deluxe setzen sich mit der »Bambule«-Kollabo ein Denkmal und kreieren gleichzeitig einen der bis heute meist zitierten Deutschrap-Tracks. Vorgespult: 2017, irgendwo in Oberbayern: LUX macht seinem Namen alle Ehre und kriecht durchs Dickicht. Wer dachte, der Clip zu »Tindermatch« wäre ein Glücksgriff, hat sich im Münchener geirrt. Als Eremit wandelt er den einstigen Leitsatz von Eizi Eiz und Konsorten ab und macht aus »Luchse« den nächsten Videoblockbuster. Ein Luchs muss eben tun, was ein LUX tun muss.